Schlagwort-Archive: Meldorf

Kunst und Handwerk Markt // 29. Juli bis 24. August

Der Traumausstatter und viele lokale Künstler*innen eröffnen den diesjährigen Markt „Kunst & Handwerk“ feierlich mit einer Vernissage am 27. Juli um 15 Uhr.

Der Markt ist eine schöne Gelegenheit, handgemachte Kunstwerke und Schmuckstücke direkt von den lokalen Künstler*innen kaufen zu können.

Es präsentieren sich…

  • Frank Speth mit Skulpturen
  • Alrun Reinhardt mit hochwertiger Keramik
  • Ruth Dividier mit handgefertigtem Schmuck
  • Magdalene Abel mit Skulpturen
  • Dörte Tießen mit Keramikkunst und Schmuck
  • Birte Semder mit Textilien
  • Roland Wirrwa mit Malereien
  • Tanja Krämer mit Malereien und Holz-Kunstobjekten

Der Kunstmarkt läuft vom 29.7.bis 24.8.2024.
Öffnungszeiten sind Mo-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-13 Uhr.
Vernissage 27.7.2024 um 15 Uhr.
Eintritt frei.

Feldenkrais mit Marion Galinowski // ab April 2024

Feldenkrais ist eine Schulungsform, die über Bewegungen ermöglicht uns besser kennenzulernen. Wir sind geprägt vom Alltag, so wie auch körperliche und seelische Beschwerden. Sie formt unsere Persönlichkeit, unser Denken, Fühlen und unsere Bewegungen. Je klarer ich mich wahrnehme, um so mehr kann ich auf meinen Körper eingehen und Veränderungen können eintreten. In der Stunde geben wir uns der Schwerkraft hin, folgen einer Lektion, wo wir dann unsere Bewegungen erforschen können. (Feldenkraislehrerin Marion Galinowski)

Die nächsten Termine:

Montag 29.04./ 06.05./ 27.05./ 03.06./ 10.06./24.06. von 17.30 -18.30 Uhr

Kosten: Kurs 117€

Informationen:
feldenkrais-marion@web.de – Telefon 04825/7228

Engpassdehnungen nach Liebscher & Bracht // Kurse 2024

Wir nutzen nicht einmal 10 Prozent der möglichen Bewegungswinkel unserer Gelenke tagtäglich. Dadurch trainieren wir uns die meisten Schmerzen selbst an. Denn durch fehlende Bewegungswinkel verkürzen Muskeln und Faszien rund um die Gelenke. Es entstehen zu hohe Spannungen, die die Gelenke und die Wirbelsäule überlasten. Mit Schmerzen warnt uns unser Körper daraufhin vor drohenden Schädigungen.

Die speziell entwickelten Engpassdehnungen nach Liebscher & Bracht bringen den Körper durch Dehnen und Kräftigen wieder in einen Zustand dauerhafter Schmerzfreiheit. Die Muskeln und Faszien, die durch eingeschränkte Bewegung stark verkürzt sind, werden wieder elastisch und beweglich.

Eine größtmögliche Entspannung der zu dehnenden Muskulatur wird erreicht.

Zusätzlich massieren wir bei der Faszien-Rollmassage mit speziellen Rollwerkzeugen das verspannte und verklebte Gewebe. Das setzt die Zwischenzellflüssigkeit in Bewegung und regt Regenerationsprozesse an. Strapaziertes Gewebe entspannt sich wieder und Flexibilität kehrt zurück.

Kursleitung: Britt Schweiger, 0176-96359065

Termine und Preise:

 Dienstags 19:00 Uhr, Dauer 1h
10 Termine für 120,-€

07.05./ 14.05/ 21.05/ 28.05./ 04.06./ 11.06./ 18.06./ 25.06./ 02.07./ 09.07. 2024

oder Mittwochs 10 Uhr, Dauer 1h

10 Termine für 120€

08.05./ 15.05./ 22.05./ 29.05./ 05.06./ 12.06./ 19.06./ 26.06./ 03.07./ 10.07. 2024

Internationaler Weltfrauentag // 8. März

Ich sorge gut für mich! – Impulsabend für Frauen

Wie gelingt es mir, gut für mich zu sorgen?

Wir wollen uns an diesem Abend für den Alltag und die individuellen Herausforderungen des Lebens stärken. 

Ein interaktiver und kreativer Abend für Frauen.

8. März von 18.30h bis 21.30h

Impuslgeberinnen: Kerstin Karstens (Heilpraktikerin) und Frauke Rohwer (Coach)

Kosten: 20,00 €

Anmeldungen: Tel. 0174 876 3379 oder e-mail: praxisraum2016@web.de

One Word

Film und Talk: ONE WORD // 27. September

Was tust du, wenn dein Zuhause versinkt?

Gehst du oder versuchst du, zu bleiben? Und was sagst du denjenigen, welche die Katastrophe verursachen? Was ist Klimagerechtigkeit?

Die Menschen der Marshallinseln haben dir viel zu erzählen. Negative Prognosen gehen davon aus, dass die Marshallinseln bis 2050 untergehen werden, denn das Meer steigt an.

„Wir sind nicht am Ertrinken. Wir kämpfen!“,
sagen die marschallesischen Einwohner.

Anhand des Schicksals der Menschen auf den Marshallinseln wird deutlich, dass die Bedrohung der Lebensgrundlagen von Menschen durch den Klimawandel nicht nur ein lokales Ereignis ist, sondern zugleich eine universelle Warnung an alle Menschen.

Im Rahmen der Fairen Woche lädt der Traumausstatter zum Kinoabend mit dem preisgekrönten Film ONE WORD, der aus Sicht der Betroffenen die Auswirkungen des Klimawandels auf die Bevölkerung der Marshallinseln schildert.

Anschließend sind alle Besuchenden herzlich eingeladen, sich zu dem Film und dem Thema auszutauschen.

+++ Mittwoch 27 Sept um 19 Uhr +++
Eintritt frei.
Englisches Original mit deutschen Untertiteln.

Veranstaltet von der Agenda 21 für Meldorf und der Ökumenischen Arbeitsstelle des Kirchenkreises Dithmarschen.

Kleidermarkt Second Hand / 23. – 24. September von 11-17 Uhr

Schont das Klima und den Geldbeutel.
Im Rahmen der fairen Wochen gibt es im Traumausstatter wieder einen Markt für gebrauchte Kleidung für Groß und Klein. Es darf nach Herzenslust gestöbert, anprobiert und gefeilscht werden.

Es gibt noch freie Plätze.
Anmeldung unter: 0152 3717 8217