Archiv der Kategorie: Präsentation

Montags 17:30 Uhr: Malen und Zeichnen – offener Workshop

After Work Painting

Die iranische Kunstlehrerin Azam Ghashghaei lädt zu einem Offenen Workshop für Jung und Alt ein. Erwachsene und Jugendliche können gleichermaßen teilnehmen. Der Kurs beginnt am Montag, dem 21. September um 17:30 im Traumausstatter. Azam Ghashghaei hat bis zu ihrer Flucht aus dem Iran an der Universität Mashhad gearbeitet.

Naturgemäß Gärtnern am 7.4.2013

Am Sonntag, dem 7. April 2013 fand in Meldorf der Garten- und Pflanzenmarkt statt. Von 12 bis 16 Uhr öffneten die frischen bauern den Traumausstatter in der Süderstraße 9 und boten Vorträge über naturgemäßen Gartenbau:

12 Uhr frische bauern: Der Garten unseres Wohnprojekts
Das Wohnprojekt frische bauern gärtnert seit 2011 auf drei Parzellen des Grunderwerbvereins Meldorf e.V. Einige Nachbarn beäugen den Garten etwas argwöhnisch: Keine nackte Erde zu sehen? Gründüngung mit zwei Meter hohem Winterstaudenroggen? Seltsame Beetformen? Und Pflanzen wie Aromatischer Kälberkropf, Etagenzwiebel oder Erdmandel? Na was das wohl wird…
Weitere Informationen: http://frischebauern.de/?der_garten

13 Uhr VEN: Arten- und Sortenvielfalt erhalten und fördern
Hanni Albertsen vom VEN – Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. – berichtete von der Tätigkeit des Vereins, brachte Saatgut aus den Gärten von VEN-Mitgliedern mit und stand für vertiefende Gespräche über die Erhaltung und Vermehrung von Nutzpflanzen bereit.
Weitere Informationen: http://nutzpflanzenvielfalt.de/regionalgruppen/nord
hanni_albertsen_VEN_zeigt_Erhaltungssaatgut

14 Uhr Wirtschaftsgemeinschaft Hof Bexte: Blühprojekt zum Erhalt der Artenvielfalt
Josef und Heidi Bexte vom Demeter Hof Bexte und Mitglieder der Wirtschaftsgemeinschaft Hof Bexte stellten das 5-jährige Pilotprojekt zum Erhalt der Artenvielfalt von Blütenpflanzen und blütenbesuchenden Insekten vor. Das wissenschaftlich begleitete Blühprojekt ermöglicht die Aussaat von drei verschiedenen Blühmischungen und einer Selbstbegrünung auf drei Hektar. Parallell dazu finden im Laufe des Jahres verschiedene Veranstaltungen statt.
Außerdem informierte Josef Bexte über die Wirtschaftsgemeinschaft (CSA) Hof Bexte.
Weitere Informationen: http://www.hof-bexte.de

josef_heidi_bexte_CSA

josef_bexte_Bluehprojekt_070413

15 Uhr BUND: Eine neue Streuobstwiese für Meldorf
Dirk Koenig präsentierte die geplante Streuobstwiese auf dem Gelände des Grunderwerbvereins Meldorf e.V. Hier pflanzen die Vereinsmitglieder dieses Jahr alte Apfelsorten – wer mithilft, darf später auch ernten. Streuobstwiesen bergen eine enorme Artenvielfalt. Bis zu 5.000 Tier- und Pflanzen­arten leben auf Streu­obst­wiesen, viele davon sind stark gefährdet oder gar vom Aussterben bedroht. So dienen die Wiesen etwa Orchideen, Fledermäusen und zahl­rei­chen Schmet­ter­lings­arten als wichtiger Lebens­raum.
Weitere Informationen: http://www.bund-dithmarschen.de/themen_und_projekte/naturschutz/

dirk_koenig_bund_Streuobstwiese_070413

12 bis 16 Uhr: Büchertisch Garten und genetische Vielfalt
Wer Meldorf kennt, kennt auch die Panter – und wer nicht, konnte es am Gartentag nachholen: Der Peter Panter Buchladen stellte einen reichhaltigen Büchertisch zum Thema Garten und genetische Vielfalt zusammen.
Weitere Informationen: http://peter-panter.de

volles_haus_gartentag_0704